Alpenstandorte

Für den milden Alpenrosen- und den Alpenblütenhonig stehen die Völker auf ca. 1800 bis 1900 müM im südlichen Alpengebiet des Valsertales. Dabei ist es wichtig, dass die Witterung während der Blütezeit mitspielt, denn in diesen Höhenlagen kann es schnell kühl und unwirtlich sein.