Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

1.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») gelten für sämtliche Leistungen der bienen jörger betreffend Bestellungen von Waren über den Webshop der Firma bienen jörger. Mit dem Absenden einer Bestellung über den Webshop oder über Email erklärt sich der Käufer mit diesen Bedingungen einverstanden.

2 Angebote und Vertragsabschluss

2.1 Das Angebot im Webshop steht unter dem Vorbehalt, dass die Waren vorrätig sind. Ein Vertrag mit dem Käufer kommt zustande wenn bienen jörger die Bestellung des Kunden akzeptiert. Die schriftliche Kopie der Bestellung, welche der Kunde per E-Mail nach Eingang der Bestellung erhält, stellt nur eine Eingangsbestätigung, jedoch kein Akzept der Bestellung durch bienen jörger dar. Das Akzept der bienen jörger erfolgt durch die Lieferung der Ware. Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass die Bestellung von bienen jörger nur für diejenigen Waren akzeptiert wird, welche vorrätig sind (nicht vorrätige Waren werden auch nicht nachgeliefert).

3 Preis

3.1 Verbindlich sind die zum Zeitpunkt der Bestellung im Webshop angezeigten Preise. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer, exklusive Verpackungs- und Versandkostenanteil.

3.2 Der Verpackungs- und Versandkostenanteil des Kunden beträgt bis zu einem Gewicht von 2kg CHF 9.-, von 2kg bis 5kg CHF 11.-. Die Gewichtsangaben entsprechen dem Warengewicht inkl. Verpackung. Für Verpackungsgrössen über 5kg geben wir Ihnen den Versandkostenanteil auf Anfrage an.

3.3 Der Mindestbestellwert beträgt CHF 30.-.

4 Lieferbedingungen

4.1 bienen jörger liefert Ware ausschliesslich in die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

4.2 Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Die Zustellung erfolgt in der Regel per Paketpostversand innerhalb von drei bis fünf Tagen direkt an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse des Kunden. Für eine allfällige Verzögerung der Lieferung übernimmt bienen jörger keine Verantwortung.

5 Gefahrenübergang, Annahmeverzug

5.1 Die Waren werden an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse gesandt. Die Gefahr der Ware geht mit der Abgabe der Ware zur Versendung auf den Kunden über.

5.2 Kann die Ware dem Kunden an der angegebenen Lieferadresse nicht zugestellt werden oder verweigert der Kunde die Annahme, so ist bienen jörger nicht verpflichtet, einen erneuten Zustellungsversuch zu machen. Der Kunde schuldet bienen jörger für die Umtriebe infolge Nichtzustellbarkeit zudem eine Bearbeitungsgebühr von CHF 40.- (pro Bestellung).

6 Zahlungsbedingungen und Mahnungen

6.1  Die Rechnung wird der Ware beigelegt und ist zahlbar netto innert 10 Tagen nach Erhalt der Ware.

6.2 Teilzahlungen sind nicht gestattet.

6.3 Bei Neukunden mit einem Bestellwert von mehr als CHF 300.- erfolgt die Lieferung ausschliesslich gegen Vorauszahlung auf das Konto:
Raiffeisenbank Höfe, 8832 Wollerau, IBAN CH90 8135 6000 0082 9261 7
Konto lautend auf: Beat Jörger, 8810 Horgen.

6.4 bienen jörger behält sich das Recht vor, jederzeit entgegen der vorgenannten Zahlungsbedingungen Ware nur gegen Vorauszahlung zu liefern.

6.5 Bei nicht fristgerechter Zahlung behält sich bienen jörger das Recht vor, eine allfällige weitere Bestellung des Kunden nicht auszuführen und dem Kunden eine Mahngebühr von CHF 10.- pro Mahnung in Rechnung zu stellen.

6.6 Betreibungskosten und allfällige andere anfallenden Kosten infolge nicht fristgemässer Bezahlung der Rechnung werden dem Kunden nach Aufwand in Rechnung gestellt.

7 Gewährleistung und Eigentum

7.1 Für mangelfreie Ware besteht kein Umtausch- oder Rückgaberecht.

7.2 Der Kunde hat die Ware unmittelbar nach der Entgegennahme zu prüfen. Gewährleistungspflichtige Mängel muss der Kunde innerhalb von vier Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich rügen, nach Ablauf dieser Frist können keine Mängel mehr geltend gemacht werden.

7.3 Im Gewährleistungsfall liefert bienen jörger nach ihrer Wahl entweder Ersatz der fehlerhaften Ware oder erstellt eine entsprechende Gutschrift, vorausgesetzt der Kunde hat die mangelhaften Produkte zurückgesandt. Weitergehende Gewährleistungsansprüche des Kunden sind ausdrücklich ausgeschlossen.

7.4 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von bienen jörger.

8 Haftungsausschluss

8.1 bienen jörger haftet dem Kunden nur für vorsätzlich und grobfahrlässig verursachte Schäden. Die Haftung wird in jedem Fall auf den Ersatz des direkten Schadens und auf die Höhe des Kaufpreises der betroffenen Lieferung beschränkt. bienen jörger haftet nicht für reine Vermögensschäden sowie für Folge- und/oder Reflexschäden. Die Haftung von bienen jörger für Angestellte und beigezogene Hilfspersonen wird gemäss Art. 101 Abs. 2 OR ausgeschlossen. Vorbehalten bleibt die Haftung gemäss Produktehaftpflichtgesetz.

8.2 bienen jörger haftet nicht, wenn der Schaden auf höhere Gewalt, Drittverschulden (Fehler von Lieferanten etc.), Selbstverschulden des Kunden oder seiner Angestellten und/oder Hilfspersonen zurückzuführen ist.

9 Datenschutz

9.1 Alle in den Webshops erhobenen persönlichen Daten dienen ausschliesslich dazu, den Kunden wunschgemäss zu bedienen und zu betreuen. bienen jörger als Betreiber garantiert dem Kunden, dass seine Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

9.2 Die Weitergabe persönlicher Daten des Kunden an Dritte ist ausgeschlossen, eine Ausnahme sind direkt in der Auftragsabwicklung involvierte Personen oder ein Inkassobüro für den Fall von Betreibungen.

10 Änderungen / Ergänzungen

10.1 Es bleibt bienen jörger ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden AGB jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden. Der Kunde hat sich daher bei jeder Bestellung über die jeweils geltenden AGB zu informieren.

11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

11.1 Es gilt schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2 Für allfällige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB sowie dem zugehörigen Vertrag gilt als ausschliesslicher Gerichtsstand der Sitz der bienen jörger, wobei es bienen jörger vorbehalten bleibt, am Sitz des Kunden zu klagen.

Horgen, 10. November 2013

nach oben